Zeitrentenversicherung - temporäre Rente

Temporäre Zeitrentenversicherungen

Onlineanfrage
Onlineanfrage

Der Vorteil dieser temporären Renten ist, dass die Laufzeiten (je nach Gesellschaft) zwischen zwischen 5 bis 30 Jahre Laufzeit sein können und dadurch höhere Auszahlungen im Gegensatz zu klassischen Sofortrenten erzielt werden. Sehr oft werden diese Temporärrenten zwischen dem 50. und 65. Lebensjahr genommen, um die Zeiten bis zur Altersrente zu überbrücken.

Temporäre Rente mit Garantie:

Die Rente wird bis zum Ableben der versicherten Person bezahlt, maximal jedoch für einen vorher festgelegten Zeitraum. Wobei dieser Zeitraum im Regelfall mindestens fünf Jahre betragen muss. Je nach Anbieter kann eine Rentengarantie oder Beitragsrückgewähr vereinbart werden.

Stirbt die versicherte Person während der Garantiedauer, wird die Rente an die bezugsberechtigte Person bis zum Ablauf der Garantiezeit weiterbezahlt. Bei der Beitragsrückgewähr wird die vereinbarte Restsumme an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Die höchste Rente wird erzielt, wenn auf die Rentengarantiezeit und die Beitragsrückgewähr verzichtet wird.

Grundsätzlich sind höhere monatliche Auszahlsummen auch mit Auszahlplänen und Individualrenten möglich

Zeitrenten gibt es als:

  • sofortbeginnende Rentenversicherung mit Rentengarantiezeit
  • sofortbeginnende Rentenversicherung mit Beitragsrückgewähr
  • sofortbeginnendeRentenversicherung in Euro

Anfrage für Renten, Sofortrenten und Auszahlpläne

Welche Themen interessieren Sie besonders ?

Lebensversicherungen auch in hohen Summen für die Generation 50plus

Volumen und Währungen

Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Wünsche ...

Alternativ-Angebot

Sie haben schon Angebote und schauen noch nach Alternativen ?

Verwandets Thema - die Pflegesofortrente

  • Pflegesofortrente

    Die Pflegesofortrente richtet sich in ihrer Rentenhöhe nach der aktuellen Pflegestufe. Je höher die Pflegestufe, desto höher ist die individuelle sofortige Verrentung.