Sie sind hier: Startseite » Altersversorgung » Basis Rente

Rürup Rente

Mit der Rürup-Rente ( BasisRente ) können Sie steueroptimiert vorsorgen. In diesem Jahr ( 2017) sind es 84%, die steuerlich angesetzt werden können. Maximal können pro Jahr pro Person 20.000 € ( verheiratet 40.000 € ) steueroptimiert investiert werden.

Um diese Steuervorteile zu erhalten, gibt es seitens des Gesetzgebers Bedingungen wie z.B., dass aus dem Versicherungsvertrag nur monatliche lebenslange Renten ausgezahlt werden dürfen und das Verträge, die ab dem 01.01.2012 abgeschlossen wurden, frühestens mit Vollendung des 62. Lebensjahres die Rente auskehren.

Für wen ist die Bais-Rente interessant ?

  • für Selbständige und Freiberufler, ... denn sie ist meist die einzige Möglichkeit staatlich gefördert fürs Alter vorzusorgen.
  • für Beamte und Arbeitnehmer
  • für alle, die kurz vor der Rente stehen ( entweder als aufgeschobene Rürup Rente oder als Rürup-Sofortrente ). So können hohe Beiträge steuermindernd investiert werden, gleichzeitig gibt es einen steuerfreien Rentenanteil.

Welche Varianten gibt es ?

Basis-Renten gibt es als klassische Rentenversicherungen, fondsgebundene Rentenversicherungen, als Sofortrentenversicherung ( Leibrentenversicherung ), als britische Rentenversicherung und auch in Form von Fondssparplänen.

Was sollte bei der Basis-Rente beachtet werden ?

  • Möglichkeiten zur "Vererbung" der Beiträge
  • flexible Zuzahlungen
  • Beitragsrückgewähr
  • Rentengarantie
  • flexibler Rentenbeginn ( ab dem 62. Lebensjahr )

Basis Rente ( Rürup Rente )

Stellen Sie hier Ihre Onlineanfrage ( Mehrfachnennungen möglich )

Private Rentenversicherung

Fondssparplan

Berufsunfähigkeitversicherung

Beitrag, Laufzeit & Versicherungsumme

und / oder

und / oder

und /oder

Persönliche Daten

Vererbung der Beiträge* bzw. des Vertragsguthabens

Durch Einschluss einer Risikoversicherung bleiben die Beiträge/das Vertragsguthaben bei Tod des Versicherungsnehmers voll erhalten.